Riad (dpa) l Laut ersten inoffiziellen Ergebnissen wurden in der Hafenstadt Dschidda im Westen des Landes zwei Frauen gewählt. Eine weitere Frau zog in das Lokalparlament von Mekka ein, wie es am Sonntag weiter hieß. Die offiziellen Ergebnisse sollen im Laufe des Tages veröffentlicht werden.

Bei der Abstimmung am Sonnabend hatten erstmals in der Geschichte Saudi-Arabiens Frauen kandidieren und wählen dürfen. Trotzdem sind ihre Rechte in dem Königreich stark eingeschränkt. So ist Frauen etwa das Autofahren untersagt.