Ludwigshafen l Wie konnte das nur passieren? Fragten dich die sechs AfD-Stadtratsmitglieder im rheinland-pfälzischen Ludwigshafen. Sie hatten sich soeben aus Versehen selbst aus dem wichtigen Hauptausschuss rausgewählt. Weil sie auf irgendwie unerklärliche Weise einem SPD-Vorschlag zugestimmt hatten. Der die Mitgliederkonstellation für den Ausschuss ohne AfD beinhaltete.

Große Not! Beim Fußball hilft in solchen Fällen oft der Videobeweis. Den forderte jetzt tatsächlich der SPD-Fraktionschef. Wohl eher so aus Spaß. Kein Problem, die Wahl war ja aufgezeichnet worden. Ja, die Abstimmung war rechtens, ergab die umgehende genaue Sichtung des Videomaterials.

Der nächste Antrag, diesmal von einem der AfD-Leute, die Wahl doch einfach nochmal zu wiederholen, fand im Gremium hingegen keine Mehrheit.

Zu ärgerlich für die Rechtsausleger: Da sind sie doch tatsächlich irgendwie an den demokratischen Spielregeln gescheitert.