Hannover l Böse Zungen bringen ja Angela Merkels durchaus erfolgreiches Überlebens-Rezept (abwarten, beharren, weiter so) gern mit einer gewissen Roboter-Haftigkeit in Verbindung.

Dieses Foto von der Hannover-Messe liefert den Beweis: Irgendwas läuft da zwischen der Kanzlerin und der künstlichen Intelligenz. Diese sogenannte Ghettofaust, der Gruß unter eingeschworenen Buddys, geht Rauten-Königin Merkel so selbstverständlich von der Hand, als hätte sie in ihrem Leben niemals anders gegrüßt. Das können die zwei auf dem Foto) nein, es handelt sich nicht um Cameron Diaz und Markus Lanz, sondern Enrique Pena Nieto, Präsident des Messe-Gastlandes Mexiko, mit seiner Frau Rivera de Peno) bestätigen.

Sondiert die Kanzlerin im Hintergrund schon neue, diesmal rundum berechenbare Bündnispartner, falls das mit der Groko und der für Merkelsche Maßstäbe achterbahnhaft agierenden Sozialdemokratie doch noch in die Brüche geht? Abwarten, beharren, weiter so – und dann werden wir ja sehen.