Washington | Ein ordentlicher Lottogewinn – damit verbinden die meisten von uns das Ende aller Sorgen. Für die Frau aus dem US-Bundesstaat New Hampshire , sie räumte gerade unvorstellbare 650 Millionen Dollar (526 Millionen Euro) ab, fangen die echten Sorgen damit erst an. Sie steht nämlich vor einem echten Dilemma: Geld oder Frieden.

Die Lottoregeln schreiben vor, dass der Name des Gewinners veröffentlicht werden muss. Die Frau befürchtet nun nicht ganz unbegründet, dass sie in der Öffentlichkeit keinen Schritt mehr tun kann, ohne auf den Gewinn angesprochen zu werden. Oder, noch schlimmer, ins Visier geldgieriger Ganoven zu geraten.

Dem kann sie wiederum nur entgehen, wenn sie auf den Gewinn verzichtet. 650 Millionen Dollar als Preis dafür, dass ihr Leben bleibt wie es ist. Ein Leben in Angst als Preis dafür, dass sie sich jetzt jeden Wunsch erfüllen kann. Außer den, ein Leben ohne Angst zu führen. Die eigentlichen Gewinner sind: wir alle, die wir nichts gewonnen haben. Verlieren ist super.