Wir hatten uns schon Sorgen gemacht. Denn es ist seit Monaten auffallend ruhig um ... Ja, wie heißt sie denn gleich noch? Die Gute ist so prominent, dass man doch glatt ihren Namen vergisst, wenn man sie mal nicht im Fernsehen sieht. Ja, genau die mit den langen blonden Haaren, die vor Jahren mit einem langen Blonden namens Thomas Gottschalk „Wetten dass...?“ moderierte und ihr Fernsehglück später bei diversen Privatsendernsuchte. Nun scheint sie wiederum bei Sat.1 fündig geworden zu sein: Der Sender präsentierte am Wochenende Michelle Hunziker als Moderatorin für eine am 27. November startende vierteilige Show.

„Pretty in Plüsch“ nennt sich das Format, in das sich die 43-Jährige nach eigenen Worten „sofort verliebt“ habe. Etwas anderes ist bei der vom Sender ganz bescheiden mit „spektakulär, musikalisch, bunt, einzigartig“ umschriebenen auch unvorstellbar: Sechs Promis, die gut singen können, leihen je einer Plüschpuppe ihre Stimme. Wir sind gespannt - plüsch frei!