Wahsington l Gibt es Leben auf dem Mars? Wann öffnet der Berliner Flughafen? Wieso ist Donald Trumps Gesicht im Fernsehen immer so orange? Drei Fragen, die die Welt bewegen.

Auf letztere, Trump selbst hat sie gestellt, gibt es mehrere Antworten. Die offizielle aus dem weißen Haus: Das sind die guten Gene unseres Präsidenten. Eitelkeit und keine Ahnung von Kosmetik, sagen Haut-Experten. Trump nehme Selbstbräuner und dann auch noch Make Up. Wenn man damit nicht umgehen kann, sieht es so aus, wie es aussieht. Das Präsidenten-Gesicht. Er war schon immer ein Sonnenbank-Fan, sagen ehemalige Schulkameraden. Die verräterischen kleinen weißen Halbmonde unter seinen Augen kommen laut Beauty-Profis von einer Schutzbrille – ein eindeutiges Indiz für die Sonnenbank-Variante.

Brille, Schminke, gute Gene – Mr. President kann sein Gesichts-Orange nicht leiden. Er macht die Beleuchtung bei TV-Aufnahmen verantwortlich. Deshalb werden Events im Weißen Haus künftig spärlicher illuminiert.