Nettetal l Alles ist eine Frage der Dosis, wusste schon Paracelsus. Das gilt auch fürs Tanken... In Nettetal bei Düsseldorf machte der Fahrer eines Kleintransporters sein Mobil so richtig voll. So richtig bedeutet über tausend (!) Liter, die in einen Geheimtank auf der Ladefläche flossen. Der Mann wollte ohne zu zahlen mit seinem Supertanker fliehen, blieb aber nach ein paar Metern liegen und wurde gleich von der Polizei geschnappt. Die Beute war viel zu schwer für das Auto. Abgesehen davon, dass man Sprit grundsätzlich nicht klauen soll: Die Gier war sein Verhängnis.

Verblüffend holländisch

Mäßig tanken macht hingegen schlau. Sagt eine brandaktuelle Studie. Probanden, allesamt deutsche Muttersprachler, die gerade ein paar Brocken niederländisch gelernt hatten, sollten nach ein paar Gläsern Alkohol plötzlich so fließend wie möglich in dieser Fremdsprache parlieren. Das klappte verblüffend gut und weit besser als bei den Vergleichspersonen, deren Getränk keinen Alkohol enthielt. Wieder einmal bewiesen: Weniger ist mehr. Aber zu wenig ist nichts.