Kaufbeuren (dpa) l Beim Brand eines historischen Gebäudes im schwäbischen Kaufbeuren ist ein geschätzter Sachschaden in Höhe von mehreren Hunderttausend Euro entstanden. Eine vorbeifahrende Polizeistreife hatte am Sonntagabend Flammen an dem denkmalgeschützten Gebäude aus dem 18. Jahrhundert entdeckt, wie die Polizei mitteilte. Ein Zwischengeschoss und der Dachstuhl brannten.

Die alarmierte Feuerwehr verhinderte, dass das Feuer auf benachbarte Häuser übergriff. Menschen kamen laut Polizei nicht zu Schaden. Die Brandursache ist bislang ungeklärt.