Tigre l Die Fußball-Welt trauert um einen ihrer größten Stars: Diego Maradona ist tot. Der 60-Jährige starb - laut Bild-Zeitung und der Zeitung "Clarin" - in seinem Haus in Tigre. Er habe einen Herzstillstand erlitten.

Erst vor wenigen Tagen wurde Maradona aus dem Krankenhaus in Buenos Aires entlassen - dort wurde dem Fußball-Star ein Blutgerinnsel aus dem Gehirn entfernt.

Laut Medienberichten wollte seine Tochter Giannina den 60-Jährigen in Tigre pflegen. Den tot des Fußballers bestätigte unter anderem der argentinische Verband AFA.