New York l Was für Neuigkeiten für "Sex and the City"-Fans. Die berühmte Serie wird - 17 Jahre nachdem die letzte Folge ausgestrahlt wurde - neu aufgelegt. Doch eine große Veränderung wird es geben.

Dabei interessiert Fans der Serie natürlich besonders, ob auch die Hauptdarstellerinnen wieder dabei sein werden. Zumindest Sarah Jessica Parker als Kolumnistin Carrie Bradshaw, Cynthia Nixon als Anwältin Miranda Hobbes und Kristin Davis als Charlotte York sind wieder dabei. Fehlen wird also Kim Cattrall als offenherzige PR-Managerin Samantha Jones.

Laut Medienberichten seien zehn Folgen je 30 Minuten geplant. Drehtstart soll Frühjahr 2021 sein.