Washington/Magdeburg l US-Präsident Donald Trump ist bekannt für schwungvolle und ausdrucksstarke Artikulation während seiner Reden. Ob auf kurzen Videobotschaften oder in diversen Pressekonferenzen - ein Donald Trump zeigt sich stets mit viel Mimik und noch viel mehr Gestik.

Das hat sich nun jemand zunutze gemacht, um den Präsidenten vorzuführen. Schon seit einigen Tagen kursiert ein Video in den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter, das ihn in diversen Aufnahmen mit einer Ziehharmonika spielend zeigt. Während Trump während des Redens wild mit seinen Armen gestikuliert, zieht er dabei immer wieder das ihm optisch auferlegte Musikinstrument auseinander und schiebt es wieder zusammen. Und das länger als zwei Minuten lang.

Trumps ausladende Armbewegungen sorgen dabei für ein "interessantes" Klangbild. Zum Ende des Videos lässt sich der Präsident das gesamte musikalische Werk dann am Telefon vorspielen - und befindet es natürlich für ausgezeichnet.

Videos

Wer das Video produziert hat, ist nicht bekannt. Und auch die Idee zu dieser Parodie ist nicht ganz neu. Bereits 2017 legte man dem US-Präsidenten in einem Video ein Akkordeon auf die Hände. Das Ergebnis hörte sich ähnlich an. Das Video wurde bislang fast drei Millionen Mal angesehen.