London (dpa) l Der britische Thronfolger Charles (71) und Ehefrau Camilla (72) haben für ihre diesjährigen Weihnachtsgrüße ein Foto von ihrem Besuch im März auf der Karibikinsel Kuba gewählt.

Doch nicht etwa unter Palmen sitzend oder in einem der berühmten, für Kuba so typischen US-Schlitten aus den 1940er und 1950er Jahren: Vielmehr zeigt die Aufnahme das Paar mit schwarzen Sonnenbrillen in einem ebenfalls schwarzen Automobil der britischen Marke MG TD aus dem Jahr 1953.

Aufnahme in Havanna

Das Foto ist rot eingerahmt, auf der linken Kartenseite steht mit roter Schrift: "Wir wünschen Euch frohe Weihnachten und ein Frohes, Neues Jahr." Die Aufnahme entstand, als das Paar in Havanna, der Hauptstadt der sozialistisch regierten Insel, zu einer Kundgebung am dortigen John-Lennon-Park fuhr, wie die Zeitung "Daily Mail" berichtete. Camilla winkte demnach der Menge zu, während Charles für die kurze Strecke am Steuer saß.

Der Oldtimer gehöre dem kubanischen Restaurantbesitzer Eduardo Bermúdez, der den Royals das Gefährt nach einem Anruf des britischen Botschafters geliehen habe, so die Zeitung. Charles habe danach gejubelt, das Auto habe einen "unglaublich kraftvollen Beschleuniger", berichtete die Nachrichtenagentur PA. Britische Oldtimer sind auf der Karibikinsel eher selten.