Magdeburg (md) l Die Ostdeutsche Eisenbahn GmbH (ODEG) hat diese Woche den Zuschlag für den RE 1 bekommen. Zuvor wurde die Strecke von der Deutschen Bahn abgedeckt. Ab Dezember 2022 übernimmt die ODEG dann die Strecke von Magdeburg nach Frankfurt über Berlin. Der Regionalexspress 7 von Dessau nach Senftenberg bleibt weiterhin bei der DB Regio - nur mit einem neuen Vertrag. Das bestätigt Wolfgang Ball, Pressesprecher des Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (Nasa). "Die Fahrpreise haben damit jedoch nichts zu tun und bleiben unverändert", so Ball. Auch an den Fahrplänen ändere sich nichts.

Die Vergabe fand im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung statt. Der Vertrag läuft bis Dezember 2034. Der RE 1 und RE 7 seien laut Verkehrsminister Thomas Webel "wichtige Zugverbindungen nach Berlin". Es werden "große Erwartungen" auf die ODEG gesetzt; auf den Strecken solle ein attraktives Angebot gewährleistet werden, heißt es in der Pressemitteilung der Nasa.