Irxleben l Was verbindet ein Irxleber Bad- und Küchenmöbelunternehmen, Google und den Computerriesen Apple? Sie alle wurden in einer Garage gegründet, wenn auch nicht alle in Sachsen-Anhalt. „Unsere erste ‚Filiale‘ war tatsächlich die Garage in meinem Elternhaus in Barleben 1990. Damals hatten wir einen großen Container im Garten stehen, in dem die ersten Möbel und Armaturen für den Verkauf lagerten, und mein Kinderzimmer wurde kurzerhand zum Büro umfunktioniert“, erinnert sich Anja Bobach.

Die 42-Jährige ist seit 1992 im Familienunternehmen „Ahlers&Bobach“ tätig. Damals begann die gebürtige Wolmirstedterin nach dem Abitur eine Lehre zur Groß- und Außenhandelskauffrau. Eigentlich hatte sie immer vor, Mathematik zu studieren, doch sie entschied sich, Mutter Elisabeth (63) und Vater Lothar (64) in der jungen Firma zu unterstützen. 1995 zog das Unternehmen zum jetzigen Standort nach Irxleben. „Außerdem haben wir Filialen im Harz in Halberstadt und Quedlinburg“, so Bobach.

In dem Unternehmen durchlief Anja Bobach den klassischen Weg vom Lager zur Buchhaltung bis an die Firmenspitze. Nachdem die Anteile des jahrelangen Partners Ahlers, der im Namen des Betriebes steht, übernommen wurden, ist sie seit 2015 Geschäftsführerin der ehemaligen Garagenfirma. „Mein Vater möchte sich nach und nach immer mehr aus dem Geschehen zurückziehen. Es ist gerade quasi ein fließender Übergang von der alten zur neuen Geschäftsführung“, erklärt Bobach.

Ihre Eltern waren auch außerhalb der Firma immer eine große Stütze für die alleinerziehende Mutter von drei Söhnen (21, 15 und 11 Jahre): „Manche Leute wundern sich, wie ich das alles unter einen Hut bekomme. Aber ich muss sagen, dass das ohne die Unterstützung meiner Familie so nicht möglich gewesen wäre. Egal was war, ich konnte immer auf sie zählen.“

Dass ihre Mitarbeiter nun eine Chefin hatten, war für sie kein Problem. Auch bei Kunden und Geschäftspartnern spiele das keine Rolle: „Sicher gab es über die Jahre mal den ein oder anderen Spruch, aber das nehme ich mit Humor. Ich sage schon immer, was ich denke, und wichtig ist ganz einfach eine gute Argumentation und Fachkenntnis.“

„Ahlers&Bobach“ hat sich auf den Verkauf und Einbau von Küchen- und Badeinrichtungen spezialisiert. In ihrer Filiale in Irxleben sind auf zwei Etagen unterschiedliche Ideen zum Wohnen ausgestellt.

Mehr strake Frauen gibt es hier.