Magdeburg l Die Tourisma- und Caravaning-Messe 2018 findet dieses Wochenende in den Messehallen Magdeburg statt. Die Veranstalter rechnen mit circa 15.000 Besuchern, wie im letzten Jahr, am Sonnabend durch den Feiertag gar mit einem Besucherrekord.

Neu in diesem Jahr ist, dass das Reisemagzin „Merian“ mit einigen seiner Reiseautoren auf der Messe vertreten sein wird. Weltenbummler wie Sieglinde Fischer und Walter Steinberg berichten dabei von ihren Erlebnissen im wilden Norwegen und von Korsikas Bergen und Meeren. Eine ganze Halle widmet sich der Präsentation von Wohnmobilen. Wer sich über Reiseziele informieren möchte, erhält Auskunft von mehr als 130 Ausstellern: Von Fern- und Individualreisen bis zu Kreuzfahrten und Kuren. Besucher können auf der Messe direkt ihre Reise buchen.

Urlaubsreisen sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, rund 60 Milliarden Euro geben die Deutschen im Jahr für ihren Urlaub aus, berichtet Torsten Schäfer, Sprecher des Deutschen Reiseverbandes, auf Nachfrage. Zwei Drittel aller Deutschen verbringen ihren Urlaub im Ausland. Eine Volksstimme-Umfrage unter vier Reisebüros aus Sachsen-Anhalt hat folgende Trends ergeben:

Das DER-Reisebüro in Wernigerode sowie das Reisebüro Preydel in Magdeburg gaben an, dass Reiseziele wie Griechenland, Kroatien und Mallorca ganz oben auf der Wunschliste der Buchenden stünden.Das Reisebüro Ruthe in Zerbst stellte fest, dass Kreuzfahrten stark nachgefragt seien und Ziele wie Ägypten und die Türkei wieder im Kommen seien. Innerhalb Deutschlands würde die Ostsee von vielen Urlaubern besucht, gab das Stendaler Reisebüro Kassiopeia an.

Schäfer berichtet vom aktuellen Trend, den Urlaub aufzuteilen, etwa in zwei Wochen Strandurlaub und einen Kurztrip. „Der zweite Trend heißt: aktiv sein“, so der Experte. „Es werden vermehrt Ausflüge oder Wanderungen gebucht.“