Meerbusch (dpa-infocom) - Auf dem Mac-Desktop herrscht relativ schnell ein gewisses Durcheinander, vor allem, weil viele User gerne schon mal eben einige Dateien auf dem Schreibtisch ablegen.

Wer hier nicht konsequent regelmäßig aufräumt, findet auf dem Desktop nichts wieder. Mit einem Trick gelingt das Aufräumen ruck, zuck. Zunächst werden dazu zusammengehörige Dateien bei gedrückter [Cmd]-Taste per Mausklick markiert.

Anschließend auf eines der Elemente rechtsklicken und die oberste Option Neuer Ordner mit (Anzahl) Elemente anklicken. Das geht viel schneller, als zuerst einen neuen leeren Ordner anzulegen, um dann die Dateien einzeln in den Ordner zu ziehen.

Mehr Computertipps