Volksstimme Logo

Hochwasser in Sachsen-Anhalt

Rodungsarbeiten

Bäume weichen für Hochwasserschutz

Nach dem Juli-Hochwasser haben in Veltensmühle Hochwasserschutz-Arbeiten begonnen. An der Holtemme werden Bäume und Buschwerk gerodet. mehr ›

Einsatz Helfer aus Calbe unterstützen bei Hochwasser

Hochwasser Haseloff sagt schnelle Hilfe zu

Keller auspumpen Burger THW im Hochwasser-Einsatz

Flutschäden

Baggern nach dem Hochwasser

Die Beseitigung der Flutschäden in Wernigerode kommt voran. Ufer werden gesichert, Riegel gebaut, und das Stille Wasser soll wieder fließen. mehr ›

Hochwasser Land unter im Trecktal

Straßensanierung Sperre ums Haus

Hochwasserschäden Reparaturarbeiten laufen an

Umweltschutz

Angler retten Ütschenteich

Gut 100 Angler aus Wernigerode und Helfer haben versucht, den Ütschenteich bei Darlingerode zu retten. Der Anfang ist gemacht. mehr ›

Arbeitseinsatz Angler wollen Ütschenteich retten

Sanierung

Handarbeit an Anna-Ebert-Brücke in Magdeburg

Derzeit wird die Anna-Ebert-Brücke in Magdeburg saniert. Unterhalb hat die nächste Bauphase begonnen. mehr ›

Anna-Ebert-Brücke Von Löwen und Kratern in Magdeburg

Fragen zum Bau Magdeburger Brücke gibt neue Rätsel auf

Sanierung Kosten für Brücke in Magdeburg steigen

Flutschaden

Erdarbeiten am Jahresende beendet

Diverse Baustellen gibt es im Elb-Havel-Land an den Deichen. Eine davon befindet sich zwischen Schönhausen und der Elbbrücke. mehr ›

Straßenverkehr B81 wird bis Frühjahr zur Dauerbaustelle

Baustelle Ende der Arbeiten in Sicht

Politikerbesuch Schiffsteil soll an Unglück erinnern

Hochwasser

Land unter im Trecktal

Nach den Hochwasserschäden im Trecktal wird die dortige Kreisstraße zwischen Heimburg und B 244 zur Dauerbaustelle. mehr ›

Flutschäden Baggern nach dem Hochwasser

Ordnungsausschuss 216 Stunden im Blitzereinsatz

Hochwasser Warum kein Katastrophenalarm im Harz?

Rückverlegung

Neuer Deich ist abgenommen

Neuer Deich ist abgenommen

Seit der Flut von 2002 drängten die Sandauer auf eine Deichrückverlegung im Norden der Stadt. Lange hats gedauert, nun war Abnahme. mehr ›

Hochwasserschutz Fehlhöhen in Sandau werden beseitigt

Hochwasser Bis 2020 sollen Deiche saniert sein

Hochwasserschutz Mehr Platz für die Elbe

Straßensanierung

Sperre ums Haus

Sperre ums Haus

Die Stadt Oberharz kämpft noch mit den Regenschäden vom Juli. Etwa ein Drittel der Straßen müsste saniert werden - zum Beispiel in Neuwerk. mehr ›

Flutschäden Baggern nach dem Hochwasser

Jubiläum Riesenparty zum 250. Geburtstag

Feiern Premiere mit Dirndl und Brez‘n

Freie Uni Berlin

Forschungsbericht zur Flut ist fertig

Forschungsbericht zur Flut ist fertig

Der Bericht der Katastrophenforschungsstelle der Freien Universität Berlin zu den Folgen der Flut 2013 rund um Fischbeck ist fertig. mehr ›

Flutschaden Weitere 2,5 Kilometer Elbdeich saniert

Hochwasser Nach der Flut ist vor der Flut

Biologie Kamerns See ist fast so rein wie vor 2013

Nach Kritik

Keine Defizite an Liethe

Keine Defizite an Liethe

Der Landesbetrieb sagt, dass die Liethe in Staßfurt funktioniere. Leser Burkhard Nimmich kritisiert den Bewuchs. mehr ›

Investitionen Hohenerxleben will mehr

Autos für Rennsport Überflieger auf vier Rädern

Jubiläum Softwareentwickler besuchen „Tatort“

Hochwasserschäden

Reparaturarbeiten laufen an

Reparaturarbeiten laufen an

Die Schäden durch das Juli-Hochwasser sind erfasst.Im Wernigerode laufen die Reaparaturen entlang der Holtemme an. mehr ›

Flutschäden Baggern nach dem Hochwasser

Fisch Der Bachforelle auf der Spur

Hoschwasserschutz Fischtreppen sind sinnvoll

Investition

Grünes Licht für Wasserwehr-Technik

Grünes Licht für Wasserwehr-Technik

Obwohl der Bericht zur Wasserwehr Seehausen in der Sitzung des Verbandsgemeinderates ausfiel, spielte Hochwasser eine wichtige Rolle. mehr ›

Anschaffungen Wasserwehr wird aufgerüstet

Haushalt Neue Sandsackfüllmaschine

Wunschliste Hochwasserschutz hat seinen Preis

Flutschaden

Weitere 2,5 Kilometer Elbdeich saniert

Weitere 2,5 Kilometer Elbdeich saniert

Weitere zweieinhalb Kilometer Elbdeich sind normgemäß saniert. Die Baustelle zwischen Havelberg und Neuwerben wurde jetzt abgenommen. mehr ›

Freie Uni Berlin Forschungsbericht zur Flut ist fertig

Flutsanierung Idylle in Neuwerben ist bald vorbei

Deichbruch Fischbeck Hochwasserschutz muss solidarisch sein