Volksstimme Logo
142 Sachsen-Anhalter wollen rein

Bundestag

142 Sachsen-Anhalter wollen rein

23.09.2017 – Wer sitzt in den nächsten vier Jahren in Berlin am Ruder? Das entscheiden am Sonntag die Wähler. mehr ›

Nur für Erwachsene

Bundestagswahl

Nur für Erwachsene

23.09.2017 – Demokratie ist eine Herausforderung für jeden Einzelnen in Sachsen-Anhalt - Wählen gehört dazu. mehr ›

Die Wahl ist Chefsache

Pflegeheim

Die Wahl ist Chefsache

23.09.2017 – Aus den Betrugsvorwürfen bei der Kommunalwahl 2014 haben die Verantwortlichen des Pflegeheims „Am Karlsturm“ gelernt. mehr ›

Auch nach Merkel geht es weiter

Juniorwahl

Auch nach Merkel geht es weiter

22.09.2017 – Im Schönebecker Gymnasium durften am Freitag auch 14- bis 17-Jährige an die Wahlurne. Zur "Juniorwahl". mehr ›

Wie kreuzt man richtig an?

Stimmzettel

Wie kreuzt man richtig an?

23.09.2017 – Was ist beim Stimmzettel erlaubt und was nicht? Am besten füllt man ihn ohne Spielereien aus. Dennoch gibt es Ausnahmen. mehr ›

Der Wahlzettel und die Stimmen

Bundestagswahl 2017

Der Wahlzettel und die Stimmen

22.09.2017 – Eine lange Liste mit Namen und Parteien. Auf was Sie beim Wahlzettel achten müssen und was es mit der Erst- und Zweitstimme auf sich hat. mehr ›

Die Spitzenkandidaten in Sachsen-Anhalt

Bundestagswahl 2017

Die Spitzenkandidaten in Sachsen-Anhalt

22.09.2017 – Die Personen auf Platz 1 der Landeslisten ihrer jeweiligen Partei sind zugleich Spitzenkandidaten für den Einzug in den Bundestag. mehr ›

Wüster Wahlkampf in Sachsen-Anhalt

Bundestagswahl

Wüster Wahlkampf in Sachsen-Anhalt

22.09.2017 – Die Zahl mutwillig zerstörter Wahlplakate hat sich im Vergleich zur letzten Bundestagswahl verdoppelt. Besonders betroffen ist die AfD. mehr ›

Gymnasium kann‘s!

Juniorwahl

Gymnasium kann‘s!

21.09.2017 – Am Staßfurter Gymnasium haben 437 Schüler gewählt. Ein Wahlteam hat die Juniorwahl wochenlang vorbereitet. mehr ›

SPD-Chef bricht mit Bullerjahn

Berateraffäre

SPD-Chef bricht mit Bullerjahn

20.09.2017 – Sachsen-Anhalts SPD-Landeschef Burkhard Lischka geht in der Spendenaffäre auf Distanz zu Parteikollegen. mehr ›