Amsterdam (dpa) - Der Deutsche Dota-2-Spieler Kuro "KuroKy" Salehi Takhasomi spielt künftig beim neu gegründeten Team Nigma. Der 27-Jährige retweetete ein Vorstellungsvideo der Organisation, in die er mit den vier Kollegen seiner ehemaligen Mannschaft Team Liquid eintritt.

"Wir sind immer noch dasselbe Team, nur mit einem anderen Namen und unserer eigenen E-Sport-Organisation", hieß es auf der Website "nigma.gg".

Das Team gewann unter dem Banner von Team Liquid im Jahr 2017 die Dota-2-Weltmeisterschaft The International (TI) und somit ein Preisgeld in Höhe von 10,8 Millionen US-Dollar. Bei der diesjährigen WM kam das Team nach einem beeindruckenden Turnierlauf ins Finale, wo es sich allerdings OG geschlagen geben mussten.

So wie auch Team Liquid hat die neue Organisation ihren Ursprung in den Niederlanden und ist in Amsterdam gemeldet. Ein erster Auftritt für die Mannschaft im neuen Gewand könnte bereits im Januar erfolgen - dann findet das nächste Major im Rahmen der Dreamhack Leipzig statt.

KuroKy ist der erfolgreichste deutsche Dota-2-Spieler. In seiner Zeit bei Team Liquid seit 2015 konnte er neben dem TI 2017 auch mehrere Major-Turniere gewinnen. Der Seite "esportsearnings.com" zufolge gewann er bisher über 5,1 Millionen Dollar durch Preisgelder.

Website von Nigma

Ankündigung von Nigma

KuroKy bei esportsearnings.com