Los Angeles (dpa) - Das spanische Team MAD Lions dominiert auch in der K.o.-Runde der Counter-Strike-Liga Flashpoint. Die Dänen konnten beide Partien mit 2:0 gewinnen und stehen damit im Upper-Bracket-Finale des Turniers.

Im Eröffnungsspiel setzte sich das aus Dänen bestehende Team gegen das chinesische Team FunPlus Phoenix mit 16:14 und 16:2 durch. In der zweiten Runde gegen Cloud9 war es für MAD nur ein wenig knapper. Auf Mirage gewannen sie 25:23 noch Verlängerung und auf Nuke 16:7.

Im Upper-Bracket-Finale trifft MAD Lions auf das brasilianische Team mibr. Der zweifache Major-Gewinner setzte sich mit 2:1 sowohl gegen das US-Team Orgless, als auch gegen die Finnen von Havu durch.

Gegen Havu standen die Brasilianer kurz vor einer Niederlage. Die Finnen gewannen die erste Karte Vertigo mit 16:8. Mibr konnte die von ihnen ausgewählte Karte Dust2 erst in der Verlängerung mit 19:17 für sich entscheiden. Auf der dritten Karte Train war mibr dann wieder gewohnt dominant und gewann mit 16:3.

Als erstes ausgeschieden sind FunPlus Phoenix und Chaos Gaming. Beide Mannschaften konnten in der K.o.-Runde keine einzige Karte gewinnen.