Redmond (dpa) - Technologieriese Microsoft hat die Plattform für E-Sport-Turniere Smash.gg übernommen. Die Seite werde weiterhin eigenständig für Turnier-Organisatoren aller Spiele-Communitys zur Verfügung stehen, hieß es in einer Mitteilung auf der Plattform.

"Seit wir 2015 angefangen haben, war es unser Ziel, aktive E-Sport-Szenen um die Spiele aufzubauen, die die Leute lieben. Heute freuen wir uns, den nächsten Schritt in dieser Reise zu gehen, indem wir uns Microsoft anschließen, um unsere bestehenden Beziehungen zu stärken und neue Möglichkeiten zu entdecken", teilte die Seite mit.

Über die Plattform können vergleichsweise einfach E-Sport-Turniere organisiert werden. Sie ermöglicht unter anderem Registrierung, die Erstellung von Turnierbäumen und die Übermittlung von Ergebnissen.

Microsoft teilte zunächst nichts zu der Übernahme mit. Auch ein Kaufpreis wurde nicht bekannt.

© dpa-infocom, dpa:201203-99-551331/4

smash.gg