Berlin (dpa) – Das "sportliche Aushängeschild" bleibt in Bremen: Michael "MegaBit" Bittner hat seinen Vertrag beim SV Werder Bremen verlängert. Der FIFA-Profi steht damit vor seiner dritten Spielzeit für die E-Sport-Abteilung der Norddeutschen.

"Ich musste nicht lange überlegen", sagte MegaBit mit Blick auf seine Vertragsverlängerung in einer Presserunde am Montag. "Ich fühle mich hier sehr wohl und möchte weiterhin eine erfolgreiche Zeit haben."

Dabei hätte es aufgrund der Unsicherheit durch die Corona-Pandemie auch anders kommen können. "Ich habe mich umgehört", verriet MegaBit. Aber: "Ich habe jedem gesagt, dass Werder für mich definitiv der erste Ansprechpartner ist und ich bin froh, dass es geklappt hat!" 

Auch beim Verein ist man zufrieden mit der Vertragsverlängerung. "Es ist ein großer Deal für uns", sagte Dominik Kupilas, Leiter Content und Digital bei Werder. "Michael ist in den letzten zwei Jahren zum sportlichen Aushängeschild von Werder geworden."

Der FIFA-Profi war 2018 vom VfL Bochum an die Weser gewechselt und avancierte seither zum Bremer Titelgaranten. Mit den Grün-Weisen sicherte sich MegaBit nicht nur zwei Meisterschaften in der VBL Club Championship (2019 und 2020), sondern auch die Einzelmeisterschaft der Virtual Bundesliga 2019.

Planungssicherheit gibt es bei Werder auch im Fall von Erhan "Dr. Erhano" Kayman. Laut Kupilas wird auch dieser in der kommenden Saison für Werder auf Torejagd gehen.

© dpa-infocom, dpa:200818-99-209064/2

Twitter Werder Bremen

Pressemitteilung Werder Bremen