Hamburg (dpa) - Der Hamburger SV hat seinen Trainer Bernd Hollerbach freigestellt. Wie der norddeutsche Fußball-Bundesligist am Montag bestätigte, übernimmt der bisherige U21-Trainer Christian Titz beim abstiegsbedrohten HSV bis zum Saisonende Hollerbachs Aufgaben. Zuerst hatte die "Sport Bild" über die Personalveränderungen berichtet.

Mitteilung Hamburger SV