Teheran (dpa) - Irans oberster Führer hat nach der Tötung des iranischen Generals Ghassem Soleimani den USA "schwere Rache" angedroht. "Soleimanis Weg wird auch ohne ihn weitergeführt, aber die Kriminellen erwartet eine schwere Rache", schrieb Ajatollah Ali Chamenei am Freitag in einem Beileidsschreiben, das im iranischen Staatsfernsehen zitiert wurde.