Dresden (dpa) - Die sächsische SPD will in Koalitionsverhandlungen mit CDU und Grünen eintreten. Das teilte die Parteiführung am Freitagabend in Dresden mit. Ein solches sogenanntes Kenia-Bündnis gibt es bislang nur in Sachsen-Anhalt.