Saarbrücken (dpa) - Im Rennen um den künftigen SPD-Vorsitz hat das Kandidatenduo Simone Lange und Alexander Ahrens seine Bewerbung zurückgezogen. Die Flensburger Oberbürgermeisterin und der OB von Bautzen unterstützen stattdessen den Ex-Finanzminister von Nordrhein-Westfalen, Norbert Walter-Borjans, der gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Saskia Esken antritt, wie Lange bei der ersten Regionalkonferenz der Kandidaten am Mittwoch in Saarbrücken sagte.