Lugano (dpa) - Eine Frau hat in einem Warenhaus in Lugano im schweizerischen Kanton Tessin am Dienstag zwei Passantinnen mit einem Messer angegriffen. Die Bundesanwaltschaft geht von einem "mutmaßlichen terroristisch motivierten Angriff" aus, wie sie auf Twitter schrieb. Nach Angaben der Polizei war eine 28-jährige Schweizerin aus zunächst ungeklärten Gründen auf die anderen Frauen losgegangen.

© dpa-infocom, dpa:201124-99-450376/1