Bremerhaven (dpa) - Die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven haben das Finale des MagentaSport-Cups erreicht. Die Norddeutschen besiegten im Halbfinale des Vorbereitungsturniers der Deutschen Eishockey Liga (DEL) überraschend deutlich die Adler Mannheim mit 6:2 (2:1, 4:0, 0:1). 

Im Endspiel am 13. Dezember (15.00 Uhr) treffen sie auf den Sieger der Partie EHC Red Bull München gegen die Düsseldorfer EG, die am 11. Dezember (19.30 Uhr) ausgetragen wird.

Mitch Wahl (7. Minute/34.) und Ziga Jeglic (10./26.) trafen jeweils doppelt, Carson McMillan (36.) sowie Jan Urbas (40.) waren ebenfalls für die Mannschaft von Trainer Thomas Popiesch erfolgreich. Für den schwachen achtmaligen deutschen Meister aus Mannheim erzielten Tommi Huhtala (20.) und Lean Bergmann (47.) die Tore.

Der MagentaSport-Cup wird als Vorbereitungsturnier auf die DEL-Saison, die am 17. Dezember starten soll, ausgetragen.

© dpa-infocom, dpa:201210-99-648647/2

Spielstatistik