Berlin (dpa) - Der Quotensieg am Samstagabend geht an das ARD-Quiz "Wer weiß denn sowas XXL". Die Show wollen 6,66 Millionen Menschen sehen, das entspricht einem Marktanteil von 22,0 Prozent.

Die Folge "Die Guten und die Bösen" aus der ZDF-Krimireihe "Unter Verdacht" kommt auf 5,00 Millionen Zuschauer (15,1 Prozent). Damit haben die öffentlich-rechtlichen Sender die Nase vorn.

Bei den privaten Sendern versammelt RTL mit "Deutschland sucht den Superstar" 3,59 Millionen Menschen (11,2) vor der Mattscheibe, der Abenteuerfilm "Chroniken der Unterwelt - City of Bones" auf Sat.1 1,60 Millionen (5,1 Prozent). Die Erfindershow "Das Ding des Jahres" auf Pro Sieben sehen 1,25 Millionen Menschen (4,0 Prozent).

Die erste von zwei Folgen "Game of Thrones" am Samstagabend auf RTL II kommt auf 1,18 Millionen Zuschauer (3,6 Prozent), die Vox-Doku "Ich will raus hier! - Die Kinder vom Kosmos-Viertel" auf 0,86 Millionen (3,4 Prozent). Die Actionserie "Rush Hour" auf Kabel eins bringt es auf 0,72 Millionen Zuschauer (2,2 Prozent).