Berlin (dpa) - Mit der Heimatserie "Die Bergretter" hat sich das ZDF am Donnerstagabend den TV-Quotensieg gesichert. Ab 20.30 Uhr sahen 5,93 Millionen Zuschauer die Episode "Leuchtfeuer". Das entsprach einem Marktanteil von 18,7 Prozent.

Dahinter lag das Erste, das mit der Krimireihe "Wolfsland" 5,69 Millionen Zuschauer verbuchte. Das ergab einen Marktanteil von 17,7 Prozent für die Episode "Das Kind vom Finstertor". Der Privatsender RTL erreichte mit der Show "Das Supertalent" 2,32 Millionen (7,6 Prozent).

Den Film "Cinderella" sahen auf VOX 1,61 Millionen (5,2 Prozent). Sat.1 strahlte die Komödie "Abgang mit Stil" aus - das wollten 1,57 Millionen sehen (5,0 Prozent). Die Sozialreportage-Reihe "Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt" auf RTLzwei verfolgten 1,04 Millionen (3,3 Prozent). ProSieben kam mit der Show "Teddy gönnt dir" auf 0,88 Millionen (2,9 Prozent). Kabel eins erreichte mit "Rosins Restaurants" 0,68 Millionen (2,2 Prozent).

© dpa-infocom, dpa:201211-99-655014/3

Wolfsland: Kind vom Finstertor (verfügbar bis 07.07.21)