Berlin (dpa) - Nichts geht freitags über einen Krimi: Den Auftakt zu den letzten sechs Folgen der ZDF-Serie "Der Kriminalist" mit Christian Berkel sahen am Freitagabend 4,89 Millionen Zuschauer.

Das brachte dem Zweiten einen Marktanteil von 17,8 Prozent. Ab 21.15 Uhr entschieden sich sogar 5,02 Millionen (18,3 Prozent) für eine ebenfalls neue Folge von "Soko Leipzig".

Die Wiederholung des Arztfilms "Praxis mit Meerblick: Der Prozess" in der ARD kam auf 3,58 Millionen Zuschauer (13,0 Prozent). Das abendfüllende Finale der Sat.1-Unterhaltungsshow "Promi Big Brother" mit dem Sieg des 82 Jahre alten Fußball-Kommentators Werner Hansch verfolgten 2,17 Millionen Menschen (9,8 Prozent).

Die ebenfalls abendfüllende Rankingshow "Die 100 emotionalsten Augenblicke" auf RTL zog 1,66 Millionen (6,6 Prozent) vor die Fernsehschirme. ProSieben setzte mit "Star Wars: Episode V – Das Imperium schlägt zurück" zur besten Sendezeit auf Bewährtes und hatte damit 1,52 Millionen Zuschauer (5,9 Prozent). Ebenso verfuhr RTLzwei mit "Terminator – Die Erlösung", was dem Sender
830 000 Zuschauer und ein Quote von 31 Prozent einbrachte.

Auf Vox lief die US-Serie "Bones - Die Knochenjägerin" mit 860 000 Zuschauern (3,1 Prozent) und auf Kabel eins die US-Serie "Navy CIS" mit 930 000 Zuschauern (3,4 Prozent).

© dpa-infocom, dpa:200829-99-353812/3