Berlin (dpa) - Bei dem Schauspieler Jan Josef Liefers ("Tatort") hat der Fernseher als Lagerfeuer, vor dem sich die ganze Familie versammelt, ausgedient.

"Dass unsere Familie sich gemeinsam vor den Fernseher setzt, passiert immer seltener. Der Trend ist generell der, dass die Leute dann gucken, wann sie gerade Zeit und Lust haben", sagte der 56-Jährige den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Er finde es aber "berührend, wenn sich sonntagabends beim "Tatort" die ganze Nation vor dem Fernseher versammelt."

Er selbst könne sich noch gut an das TV-Programm in der DDR erinnern. "Meine Kinder etwa wissen gar nicht mehr, dass es so was wie eine Fernsehzeitung mit Programm gibt", so der "Tatort"-Star weiter. Gemeinsam mit der Schauspielerin und Sängerin Anna Loos hat Liefers zwei Töchter.

© dpa-infocom, dpa:210204-99-296064/2