Berlin (dpa) - Vox plant eine zweite Staffel von Club der roten Bänder. Das teilte der Privatsender am Dienstag mit. Die erste eigenproduzierte Serie der Kölner stieß nicht nur bei Fernsehkritikern auf viel Zuspruch - auch die Quote stimmt: Etwa 2,5 Millionen schalteten seit dem Start Anfang November Woche für Woche ein.

Die letzten beiden Folgen der ersten Staffel werden am kommenden Montag ausgestrahlt. Im Spätherbst 2016 können sich die Fans auf zehn weitere Folgen "Club der roten Bänder" freuen, sagte ein Sendersprecher. Die Serie, die ein spanisches Vorbild hat, handelt von jungen Krebspatienten, die mit Lebenslust gegen die Krankheit kämpfen. Sie wurde in 13 Ländern adaptiert und in 18 Ländern ausgestrahlt.

Mitteilung von Vox

Mehr zur Serie