Köln (dpa) - Die neue Vox-Serie "Milk & Honey" über einen Escortservice für Frauen startet am 14. November. Zunächst sind zehn Folgen der ersten Staffel immer mittwochs ab 20.15 Uhr jeweils im Doppelpack zu sehen.

Die Serie ist die zweite Vox-Serie in Eigenproduktion nach dem Erfolg "Club der roten Bänder", für die der Sender mehrere Preise bekommen hat, wie Vox am Montag in Köln mitteilte.

In "Milk & Honey" kehrt der erfolglose Glücksritter Johnny (Artjom Gilz) nach Jahren im Ausland zurück zu seiner Schwester Charlie (Marlene Tanczik). Dort er muss feststellen, dass die Imkerei seines verstorbenen Vaters am Ende ist. Stattdessen betreibt Arian (Nik Xhelilaj), der letzte Mitarbeiter, dort ein Nebengeschäft als Escortservice. Und bald hat Johnny seine Jugendfreunde Michi (Nils Dörgeloh) und Kobi (Deniz Arora) überredet, ebenfalls einzusteigen.

Ganz komplikationsfrei ist das allerdings nicht: Johnny trauert gleichzeitig seiner Jugendliebe Katharina (Katharina Schlothauer) hinterher, und Michi weiß nicht, was seine Frau Andrea (Anne Weinknecht) wohl von seiner Nebentätigkeit hält.