Stendal (vs) l Die Feuerwehr wurde am Dienstag, den 16. Juli kurz nach 10 Uhr alarmiert. Brand im Winckelmann-Museum, so die Einsatzmeldung. Vier Fahrzeuge mit 26 Mann Besatzung inklusive der Drehleiter rückten aus.

Am vermeintlichen Brandort stellte sich heraus: Der Alarm war ein falscher, verursacht durch einen defekten Brandmelder. Das Gerät wurde zurückgesetzt, bevor die Feuerwehr wieder abrückte.

Eine Evakuierung während des Einsatzes war nicht nötig. Später meldete das Museum den Fehler an den Hersteller des Brandmelders zur weiteren Überprüfung.