Berlin (dpa/tmn) - An Weihnachten sind die Kirchen traditionell voll. In diesem Jahr möchten viele Familien sich der Gefahr einer Coronavirus-Infektion nicht aussetzen und bleiben deshalb zuhause. Doch die festliche Stimmung muss darunter nicht leiden, sagt die Pfarrerin für Kirche im digitalen Raum im Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg  Theresa Brückner. Denn es gibt Alternativen. 

Sie empfiehlt, sich zunächst einmal auf der Homepage der eigenen Gemeinde oder telefonisch im Gemeindebüro über digitale Angebote oder Open-Air-Formate zu informieren. Viele Gemeinden hätten die Zeit genutzt und Alternativen zum traditionellen Gottesdienst in der Kirche erarbeitet. Auch ein Blick auf die Websites der Landeskirchen lohnt sich - hier werden ebenfalls Veranstaltungen angekündigt.

Open-Air-Kirche und Krippenspiel-Konserve

"Die Heiligabend-Gottesdienste der Gemeinden, mit denen ich in Kontakt stehe, werden zum Beispiel überwiegend draußen stattfinden", so Brückner. Das traditionelle Krippenspiel haben einige Gemeinden aufgezeichnet, um es digital zu Verfügung zu stellen. So zum Beispiel die Gemeinde Mariendorf-Ost in Berlin, die dieses pünktlich zu Weihnachten auf ihrem Youtube-Kanal veröffentlicht. 

Auch finden ganze Gottesdienstreihen inzwischen digital statt, so wie das ökumenische Projekt Brot&Liebe des evangelischen Kirchenkreises Tempelhof-Schöneberg und des katholischen Dekanats Zürich-Stadt. Hier gibt es am 25. und am 26. Dezember digitale Gottesdienste über die Plattform Zoom - sogar mit Abendmahl. Für Brot und Wein (oder eine Alternative) sorgt hier jeder selbst. Die Resonanz ist laut Brückner überwältigend. Anmelden kann sich jeder, der mitmachen möchte.

Gesang daheim statt Gottesdienst

Wer weder ein digitales noch ein Open-Air-Angebot wahrnehmen will, der hat immer noch die Möglichkeit zuhause die Weihnachtsgeschichte zu lesen, Gebete zu sprechen oder christliche Lieder zu singen. Anleitung hierzu gibt zum Beispiel die Broschüre 'Besuch für Dich' der ökumenischen Initiative Andere Zeiten, rät Brückner.

© dpa-infocom, dpa:201208-99-618512/2

Instagramprofil Pfarrerin Theresa Brückner

Gottesdienstreihe Brot & Liebe

Broschüre "Besuch für Dich"

Krippenspiel auf dem Youtube-Kanal der Gemeinde Mariendorf-Ost

Evangelische Landeskirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO)