2. Wernesgrüner-Cup

Gruppe A: 1. FC Magdeburg (Cupverteiger), FSV Barleben, MSV Börde, TuS 1860 Magdeburg, SSV Besiegdas

Gruppe B: 1. FC Magdeburg-Tradition, SV Fortuna, MSC Preussen 1899, VfB Ottersleben, Germania Olvenstedt

Magdeburg l Im Rahmen der Pressekonferenz zum Zweitliga-Spiel des 1. FC Magdeburg gegen Union Berlin fand am Freitag die Auslosung zum 2. Wernesgrüner-Cup des Magdeburger Clubs statt. Das Turnier, Nachfolger des einstigen Kroschke-Cups, findet am Freitag, den 4. Januar 2019, ab 17 Uhr in der Getec-Arena statt.

Insgesamt zehn Mannschaften, vor allem aus Magdeburg, nehmen am Turnier, welches als Wernesgrüner-Cup bereits zum zweiten Mal in der Getec-Arena stattfindet, teil.

An der Auslosung nahmen auch FCM-Präsident Peter Fechner, der später als Losfee agierte, und Ex-FCM-Kapitän Marius Sowislo als Projektleiter des Partnernetzwerkes „Mit Blau-Weiß vereint“ teil. Sowislo berichtete, dass sich bislang über 80 Bewerber für das Netzwerk angemeldet haben. Von diesen hatten sich 20 Vereine für eine Teilnahme am Wernesgrüner-Cup beworben. „Letztlich“, so Sowislo, „war das Losglück auf Seiten von Germania Olvenstedt.“ Bei weiteren Verlosungen im Rahmen des Cups konnten sich die Roten Sterne aus Sudenburg über elf Tickets für den Wernesgrüner-Cup freuen.

Tickets für das größte Magdeburger Hallenturnier, bei dem der Club Titelverteidiger ist, sind im Volksstimme-Servicecenter (Goldschmiedebrücke), im „FCMtotal - Der Fanladen“, über die biber-ticket-Hotline 03 91/5 99 97 00, am FanRat-Stand auf dem Weihnachtsmarkt und am Sonntag an der MDCC-Arena erhältlich.