Rom (dpa) - Ex-Bayern-Profi Franck Ribéry bekommt einen neuen Trainer. Sein Club AC Florenz trennte sich von Coach Vincenzo Montella.

Tags zuvor hatte Florenz zu Hause 1:4 gegen die AS Rom verloren - ohne Ribéry, der langfristig nach einer Operation am Sprunggelenk fehlt. Der frühere italienische Nationalspieler hatte im April den Club zum zweiten Mal übernommen, der 45-Jährige hatte Florenz bereits von 2012 bis 2015 gecoacht. Aber der Verein ist in der Serie A derzeit mit 17 Punkten aus 17 Spielen Tabellen-14. Ein neuer Chefcoach soll in den kommenden Tagen vorgestellt werden.

Vereinsmitteilung