Rotterdam (dpa) - Champions-League-Halbfinalist Ajax Amsterdam hat den niederländischen Pokal gewonnen. Der Tabellenführer der niederländischen Eredivisie bezwang Willem II aus Tilburg in Rotterdam klar mit 4:0 (2:0).

Daley Blind brachte Ajax in der 38. Minute in Führung. Der frühere Schalker Klaas Jan Huntelaar erhöhte nur eine Minute später und erzielte im zweiten Durchgang auch den dritten Amsterdamer Treffer (67.). Für den Schlusspunkt sorgte Rasmus Kristensen eine knappe Viertelstunde vor dem Ende der Partie. Bei Willem II spielte der Ex-Schalker Timon Wellenreuther im Tor.

Schon am Mittwoch steht für die Mannschaft von Trainer Erik ten Hag das nächste Highlight an. Dann empfängt Ajax im Halbfinal-Rückspiel der Champions League Tottenham Hotspur. Das Hinspiel hatten die Niederländer in London mit 1:0 gewonnen.

Informationen zum Spiel (Niederländisch)