Bern (dpa) - Antonio Conte bleibt Trainer von Europa-League-Finalist Inter Mailand. Dies teilte der Serie-A-Club nach einem intensiven Austausch mit dem 51-jährigen Italiener mit.

Conte hatte nach dem verlorenen Finale am vergangenen Freitag gegen den FC Sevilla (2:3) die Gerüchte befeuert, wonach sich die Wege nach nur einem Jahr wieder trennen könnten. Obwohl er die Inter-Mannschaft auf Platz zwei in der Meisterschaft und das Europa-League-Finale führte, hatte es auf der Führungsebene des Clubs Unstimmigkeiten gegeben.

© dpa-infocom, dpa:200825-99-305855/2

Mitteilung Inter Mailand