Sydney (dpa) - Der frühere Bundesliga-Profi Alexander Baumjohann ist mit dem FC Sydney australischer Fußball-Meister geworden.

Der 33-Jährige, der in Deutschland unter anderem für den FC Schalke 04, Borussia Mönchengladbach und eine Halbserie lang für den FC Bayern gespielt hatte, wurde beim 1:0 nach Verlängerung gegen Melbourne City in der 87. Minute eingewechselt. Nach dem Ende der regulären Spielzeit hatte es 0:0 gestanden.

Baumjohann war im Sommer 2018 nach Australien gewechselt, zunächst zu den Western Sydney Wanderers. Zur Saison 2019/20 wechselte er zum jetzt fünfmaligen Meister, der auch Rekordchampion ist. Das entscheidende Tor am Sonntag (Ortszeit) erzielte Rhyan Grant in der 100. Minute.

© dpa-infocom, dpa:200830-99-364230/2

FC Sydney

Spielstatistik