Manchester (dpa) - Fußball-Profi Paul Pogba bleibt nach Angaben seines Beraters über den Sommer hinaus Spieler von Manchester United und wird den Verein nicht verlasen.

"United wird keine Angebote annehmen in diesem Sommer", sagte Mino Raiola dem britischen TV-Sender Sky am Sonntag. "Wir werden bald über einen neuen Vertrag sprechen, kein Stress." Der Franzose Pogba kam 2016 für die damalige Rekordablösesummer von 105 Millionen Euro von Juventus Turin zu United und hat beim englischen Rekordmeister noch einen Vertrag bis Sommer 2021. "Er ist ein Schlüsselspieler für Manchester United. Die haben ein wichtiges Projekt und er ist 100 Prozent involviert."

© dpa-infocom, dpa:200824-99-280421/2