Montpellier (dpa) - Rolland Courbis ist als Trainer des französischen Fußball-Erstligisten HSC Montpellier zurückgetreten. Hintergrund sind Differenzen mit Club-Chef Louis Nicollin.

Courbis war seit 2013 Trainer des südfranzösischen Clubs, bereits von 2007 bis 2009 hatte er Montpellier betreut. Der Meister von 2012 will bereits am 27. Dezember einen Nachfolger präsentieren, wie der Club mitteilte.