London (dpa) - Cheftrainer David Moyes sowie die beiden Fußballprofis Issa Diop und Josh Cullen vom englischen Premier-League-Club West Ham United haben sich mit dem Coronavirus infiziert.

Wie die Londoner auf ihrer Website weiter mitteilten, habe das Trio das Stadion noch vor dem anstehenden Ligapokalspiel gegen Hull City verlassen und sich gemäß den Covid-19-Bestimmungen in häusliche Quarantäne begeben.

Das medizinische Team des Clubs sei über die positiven Testergebnisse informiert worden; der Coach und die beiden Spieler hätten keine Symptome gezeigt. Co-Trainer Alan Irvine betreute das Team während des Pokalspiels.

© dpa-infocom, dpa:200922-99-668956/2

Club-Statement von West Ham United