Troyes (dpa) - Drei Tage vor dem Champions-League-Spiel gegen Real Madrid hat Paris Saint-Germain sein Punktspiel in der französischen Liga bei ES Troyes AC 2:0 (0:0) gewonnen. Die Treffer in der Partie beim Abstiegskandidaten erzielten Angel di María (47. Minute) und Christopher Nkunku (77.).

PSG-Trainer Unai Emery hatte auf den Weltstar Neymar verzichten müssen, der in Brasilien wegen einer Fußverletzung operiert wurde. Außerdem schonte er den angeschlagenen Kylian Mbappé sowie den Torjäger Edinson Cavani. Dafür rückte Weltmeister Julian Draxler in die Startelf.

PSG will am Dienstag in der Champions League im Achtelfinal-Rückspiel gegen den Titelverteidiger Real einen 1:3-Rückstand aus dem Hinspiel aufholen. Mit dem Erfolg in Troyes verteidigte der Tabellenführer seinen 14-Punkte-Vorsprung in der französischen Liga vor AS Monaco.

Spielbericht auf der Homepage von PSG