London (dpa) - Arsenal-Coach Unai Emery glaubt, dass Mesut Özil in London von seinem Rücktritt aus der deutschen Nationalelf profitieren kann.

"Ich glaube, es kann (Spielern) gut tun, wenn sie sich nur auf ihren Club konzentrieren", sagte Emery auf einer Pressekonferenz. "Ich sehe, dass Mesut jetzt voll auf uns fokussiert ist." Der Spanier wies erneut Spekulationen britischer Medien zurück, er habe sich mit dem 29-Jährigen überworfen. "Ich habe ein sehr gutes Verhältnis zu Mesut", betonte Emery, "und professionell gesehen pushe ich ihn, sich zu verbessern, damit er seine Qualität und seine Leistung bei uns voll abrufen kann."

Emery-Aussagen auf Arsenal-Website