London (dpa) - Der frühere englische Fußball-Nationaltorwart Joe Hart wechselt innerhalb der Premier League vom FC Burnley zu Tottenham Hotspur. Der 33-Jährige unterschrieb in London einen Vertrag bis zum Sommer 2022.

Der erfahrene Torhüter soll zusammen mit Ersatzkeeper Paulo Gazzaniga um den Platz hinter Stammtorwart Hugo Lloris konkurrieren. Hart absolvierte 75 Einsätze für die englische Nationalmannschaft. Von 2006 bis 2018 stand er bei Manchester City unter Vertrag. Mit dem Club gewann er zweimal die Meisterschaft, zweimal den Ligapokal und einmal den FA Cup. Als Pep Guardiola 2016 das Traineramt bei Man City übernahm, verlor Hart seinen Stammplatz, wurde erst an den FC Turin und dann an West Ham United verliehen. Sein anschließender Vertrag beim FC Burnley endete im vergangenen Juni.

© dpa-infocom, dpa:200818-99-213281/3

Mitteilung Tottenham Hotspur