Barcelona (dpa) - Der in der abgelaufenen Saison an den FC Schalke ausgeliehene Jean-Clair Todibo vom FC Barcelona hat sich nach eigenen Angaben mit dem Coronavirus infiziert.

"Hallo Leute, ich teile Euch mit, dass ich positiv auf Corona getestet wurde, ich bin asymptomatisch, und es geht mir gut", schrieb der Franzose am Mittwoch auf seinem Instagramprofil. Er habe sich zu Hause in Quarantäne begeben.

Zuvor hatte schon der FC Barcelona die Corona-Infektion eines seiner Spieler öffentlich gemacht, der nicht zum Champions-League-Team in Lissabon gehöre. Der Spieler habe keinen Kontakt zu den Profis gehabt, die am Freitag im Viertelfinale der Königsklasse in Portugal gegen den FC Bayern München antreten, betonte der Verein.

© dpa-infocom, dpa:200812-99-144235/2

Mitteilung des FC Barcelona, Spanisch

Mitteilung auf Instagram, Spanisch