Sevilla (dpa) - Durch ein spätes Tor hat der FC Barcelona in der spanischen Fußball-Meisterschaft 3:2 (0:1) bei Betis Sevilla gewonnen.

Trincão erzielte in der 88. Spielminute den Siegtreffer, nachdem zuvor Lionel Messi (59.) und Victor Ruiz per Eigentor (68.) getroffen hatten. Für Sevilla schossen Borja Iglesias (38.) und Ruiz (75.) die Tore.

Barcelona ist als Dritter punktgleich mit Real Madrid, das durch den 2:1-Sieg am Samstag bei SD Huesca ebenfalls 43 Zähler hat. In der Tabelle führt Atletico Madrid mit 50 Punkten. Der Spitzenreiter hat zwei Spiele weniger als die beiden Verfolger und spielt am Montag gegen Celta Vigo.

© dpa-infocom, dpa:210207-99-342654/2