Barcelona (dpa) - Der FC Barcelona hat den dänischen Fußball-Nationalspieler Martin Braithwaite verpflichtet.

Der 28 Jahre alte Angreifer wird bei den Katalanen mit einem Vertrag bis zum 30. Juni 2024 ausgestattet, der eine Ablöseklausel in Höhe von stolzen 300 Millionen Euro enthält, wie der Club mitteilte. Für den Dänen, der zuletzt beim spanischen Erstliga-Konkurrenten CD Leganés unter Vertrag stand, bezahlte Barça demnach eine festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von 18 Millionen Euro.

Braithwaite ist der fünfte Däne, der das Barça-Trikot tragen wird. Vor ihm standen unter anderen Allan Simonsen und Michael Laudrup bei den Katalanen unter Vertrag. Barcelona muss derzeit zwei Langzeitverletzte im Sturm verkraften: Neben Luis Suárez hatte sich zuletzt auch der Ex-Dortmunder Ousmane Dembélé schwerer verletzt. Beide fallen monatelang aus. Daher erlaubt das spanische Transfer-Reglement den positionsbezogenen Wechsel auch außerhalb des eigentlichen Wechsel-Fensters.

Mitteilung Barca